Gedankenaustausch mit DLZ und OB Wiegand zum Bürgerengagement

©sr-gt

wiegandVereine und Bürger- und Privatinitiativen, Unternehmen, Stiftungen und Agenturen engagieren sich seit Jahren in der Stadtgestaltung. Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegend und Vertreter des Dienstleistungszentrums (DLZ) „Bürgerengagement“ wollen mit den Bürgerinnen und Bürgern am Dienstag, dem 5. März 2013, 18 Uhr im Stadthaus, Festsaal, Marktplatz 2, zu diesem Thema ins Gespräch kommen. „Wir wollen uns über neue Mitwirkungsansätze, Ideen und Lösungsvorschläge austauschen“, freut sich der OB auf das Treffen.

Auf der Veranstaltung stellen sich das DLZ „Bürgerengagement“ und die
Zukunftswerkstatt „Alter Markt“ vor. Die Richtlinie zur Anerkennung des
ehrenamtlichen Engagements wird erläutert. Darüberhinaus werden Ideen und Vorschläge zu gemeinsamen „Frühjahrsaktionen in den Stadtteilen“ vorgestellt, die durch weitere Vorschläge ergänzt werden können.

Quelle: Stadt Halle