Gastfamilien für Austauschschüler gesucht

Gemeinsam mit dem Verein für Deutsche Kulturbeziehungen im Ausland e.V. (VDA) sucht die IHK (Industrie und Handelskammer Halle-Dessau) für 40 Austauschschüler aus Südamerika sucht Gastfamilien in Sachsen-Anhalt. Die Schüler aus Argentinien, Chile, Brasilien und Paraguay werden Anfang Dezember in Deutschland erwartet und werden drei Monate bleiben.

Zum Hintergrund:
Regelmäßig nutzen Schüler aus Deutschland die Möglichkeit, Südamerika für mehrere Monate zu besuchen. Dabei können die Jugendlichen Länder und Sprache kennenlernen sowie wertvolle Erfahrungen für die spätere berufliche Laufbahn sammeln. „Im Austausch kommen nun Schüler nach Deutschland. Leider konnte bis jetzt noch nicht für jeden Teilnehmer ein Platz in einer deutschen Familie gefunden werden“, erklärt IHK-Geschäftsführerin Birgit Stodtko den Hintergrund des Projekts, für das sich die IHK seit dem Jahr 2006 regelmäßig engagiert.

„Die Jugendlichen besuchen in ihrer Heimat private Deutsche Schulen und lernen meist bereits seit dem Kindergarten Deutsch. Für viele ist Deutsch sogar Abiturfach“, so Stodtko weiter. Während ihres Aufenthalts werden die Austauschschüler am regulären Schulunterricht teilnehmen.

Das Schüleraustauschprogramm besteht seit 1970 und erfreue sich starker Beliebtheit bei ausländischen und deutschen Jugendlichen. Interessenten, die Austauschschüler aufnehmen wollen, erhalten bei der IHK weitere Informationen unter der Rufnummer 0345 2126-234 oder im Internet unter www.halle.ihk.de, Dokument-Nr. 9804.

Quelle: IHK