Freude beim BSV – vier Böllberger Slalomkanuten für Nationalmannschaft nominiert

©BSV Bosse - C2 Grunwald Trummer
©BSV Bosse - C2 Grunwald Trummer
©BSV Bosse – C2 Grunwald Trummer

Eines ist schon sicher, drei Böllberger Athleten fahren  in den Farben der deutschen Nationalmannschaft, ein Boot muss sich einder nochmaligen Qualifikation stellen. So hatte am Montag den 12.5.2014, der Trainerrat des Deutschen Kanuverbandes beschlossen.

Wie der BSV mitteilt, fahren nach den schweren Qualifikationswochenenden in Augsburg am 3./4. Mai und in Markkleeberg am 10./11. Mai 2014 nun Kai und Kevin Müller zur Europameisterschaft im Juni nach Wien (AUT) und im September zur Weltmeisterschaft nach Deep Creek (Maryland/USA). In der Leistungsklasse U23 vertritt Lisa Fritsche im Kajak die deutschen Farben bei der EM in Skopje (Mazedonien).

Im Juniorenteam hat sich der Canadier-Zweier der Renngemeinschaft Sachsen-Anhalt mit Paul Grunwald (BSV Halle) / Timo Trummer (KV Zeitz) qualifiziert. Grunwald/Trummer müssen sich allerdings noch gegen die bei den nationalen Qualifikationsrennen in Augsburg und Markkleeberg fehlenden Florian Beste/Sören Loos (Hilden) in den zwei Rennen des Nachwuchs-Cups in Lofer (Österreich) durchsetzen.

Quelle: BSV über Pandamedien
Foto: ©BSV/Bosse – C2 Grunwald Trummer