Freier Zooeintritt für Kinder zum 112. Zoogeburtstag

© sr-gt
© sr-gt
© sr-gt

Auf 112 Jahre Zoogeschichte kann der Bergzoo Halle zurückblicken, denn am 23. Mal 1901 öffnete der Zoologische Garten Halle mit 196 Tieren in 94 Arten erstmals seine Pforten. Einige der einmaligen Bergtiergehege stammen noch aus dieser Gründungszeit. Heute können die Besucher die Tiere in modernisierten oder neuen Anlagen anschauen, z.Z. leben  auf dem 9 Hektar großen Zoogelände 1.700 Tiere in 250 Tierarten.

Seinen 112. Geburtstag am Donnerstag, 23. Mai 2013 möchte der Bergzoo mit den Hallenserinnen und Hallensern gemeinsam auf dem Reilsberg feiern und lädt deshalb zu einem kleinen Geburtstagsprogramm ein.

Kinder haben an diesem Tag freien Zooeintritt!

In der Zeit von 10.00 bis 16:00 Uhr stehen die Mitarbeiterinnen der Umweltbildung am Haupteingang mit einem interessanten Aktions- und Informationsstand zur Verfügung. Dort können mutige Besucher u.a. in Tastboxen greifen und versuchen zu erraten, was dort „Tierisches“ enthalten ist.

Jeweils um 10.00, 11.00, 14.00, 15.00 und um 16.00 Uhr erwarten die Zoolotsen am Haupteingang alle Interessierten zu kostenlosen Kurzführungen. Beim Mini-Zoobummel werden einige interessante Zootiere vorgestellt.

Am Krokodilhaus kann in der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr Tierbeschäftigungsfutter für die Schimpansen und für die Erdmännchen gepackt werden.

Im  Zoo blühen um diese Jahreszeit  dutzende Fliederbüsche, die  den Reilsberg in ein weiß-violettes Fliederblütenparadies verwandeln.

Die nächste Veranstaltung zum Zoogeburtstag ist das 50. Zoofest, am 01. und 02. Juni 2013 jeweils ab 10 Uhr, mit einem tollen Unterhaltungsprogramm für alle Altersgruppen.

 

Quelle: Zoo Halle
Foto: sr-gt