Fête de la Musique 2015 am 20. und 21. Juni in Halle

(c)tannertext Peißnitzhaus-Pavillions
(c)tannertext Peißnitzhaus-Pavillions
(c)tannertext
Peißnitzhaus-Pavillions

Von Frankreich aus hat sich die Idee der „Fête de la Musique“ in der Welt verbreitet.  Sie wird traditionell  am 21. Juni, dem kalendarischen Sommeranfang, ausgerichtet, inzwischen in  mehr als 540 Städten weltweit, darunter mehr als 300 europäische Städte. In Deutschland sind mehr als 50 Städte dabei. Amateur- und Berufsmusiker, Performer im Bereich Musik, DJs usw. treten honorarfrei auf, und das auf  öffentlichen oder öffentlich zugänglichen Plätzen, aber auch auf Fußwegen, in Parks oder Gärten usw. Auch in Kneipen,  Cafés, Restaurants, Museen und an anderen Orten sind die Musiker anzutreffen.  Eintrittsgeld wird nicht verlangt.

Schon seit 2007 wird die Fête de la Musique in Halle durch den Postkult e.V. organisiert. Auch in diesem Jahr sind wieder neue  Vereine und Standorte  hinzugekommen. Zu den Standorten gehört auch das Peißnitzhaus.

Mehr Informationen gibt es auf der Webseite

http://fete-halle.de/

und auf den Facebookseiten

https://www.facebook.com/events/1439610199675602/

https://www.facebook.com/events/1645494135671660/

 

Quelle: Postkultverein Halle