Familiennachmittag in der Moritzburg

Moritzburg Halle am Abend ©sr-gt
Moritzburg Halle am Abend ©sr-gt
Moritzburg Halle am Abend ©sr-gt

Am Sonntag, dem 1. Dezember, um 14 Uhr, laden die Kinder vom Hort der Grundschule „Albrecht Dürer“ mit ihren Geschichten zu Bildern vom halleschen Maler Albert Ebert und zu weiteren Werken in den Ausstellungen Gleichaltrige mit ihren Freunden, Eltern und Großeltern herzlich in die Moritzburg ein.

Im anschließenden Workshop „Auf die Plätze, still gestanden!“ um 15 Uhr mit Juliane Reckow, Studierende der Kunstgeschichte an der Uni Halle, werden die „stillen“ Dinge des Alltags zu einem Kunstwerk inszeniert und geordnet, gezeichnet und gemalt.

Treffpunkt: Moritzburg, Museumseingang

Für Kinder ist der Eintritt frei! Erwachsene zahlen ermäßigten Eintritt.

Quelle: Kunstmuseum Moritzburg