EVH unterstützt 20 Kunden beim Kauf eines Elektrofahrrades

swhAb 18. Mai können sich EVH-Kunden, die ein Elektrofahrrad kaufen, auf eine attraktive Förderprämie freuen. Denn die EVH verlost im Rahmen ihrer Energiespar-Aktion „Gewusst wie!“ 20 Förderungen im Wert von jeweils 150 Euro. Wer Ökostrom oder Biogas von der EVH bezieht, wird sogar mit 250 Euro beim Kauf unterstützt. Einzige Bedingung: Ein Beleg über den Kauf eines Elektrofahrrades, welches nach dem 18. Mai 2013 bei einem Händler in Halle (Saale) gekauft wurde. Den Antrag gibt’s im Kundencenter der Stadtwerke oder im Internet unter www.evh.de bei „Förderung“.

Mit der neuen „Gewusst wie!“-Aktion sind EVH-Kunden nicht nur umweltfreundlich unterwegs, sondern sie sparen auch noch beim Kauf ihres Elektrofahrrades. Unterstützt von einem lautlosen Motor überwindet man mit Leichtigkeit größere Anstiege und längere Strecken.

Voraussetzungen für die Teilnahme sind ein vollständig ausgefüllter Antrag, ein bestehender Stromliefervertrag mit der EVH und ein Beleg über den Kauf eines Elektrofahrrades bei einem Händler in Halle nach dem 18. Mai 2013. EVH-Kunden füllen den Antrag auf Förderung aus und senden ihn zusammen mit ihrer Bankverbindung bis 28. Juni 2013 per Post, Fax oder Mail an die EVH. Den Antrag gibt’s im Kundencenter der Stadtwerke oder im Internet unter www.evh.de bei „Förderung“.

Quelle: EVH