Europäische Kommission informiert am Sonnabend auf dem Marktplatz

Europäische Unionsbürgerschaft… Mehr als Worte, konkrete Rechte!“, so lautet das Motto der Infotour der Europäischen Kommission, die am Sonnabend, 18. Oktober, in Halle auf dem Markt halt macht.

Bis 18.00 Uhr besteht laut halle.de die Möglichkeit, sich fachlich und spielerisch über die „Europäische Unionsbürgerschaft“ informieren. Warum gibt es die Bürgschaft und welche Rechte sind mit ihr verbunden, diese Fragen können sich Bürger von Halle am Sonnabend beantworten lassen.

Der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Jaques Barrot, sagt u.a., das Ziel der Campagne sei die Förderung des Schutzes und der Achtung der Bürgerrechte und diese grundlegenden Informationen könne man am besten weitergeben, indem die Kommission die EU-Bürger dort trifft, wo sie sind.

Die Tour geht durch 60 deutsche Städte, um die Bundesbürger über diese Thematik zu informieren.