Es geht voran – Richtfest am Finanzamt Halle

Foto: G.Tanner - v.l. Bernd wiegand, brigitte Berking, Jens Bullerjahn, Klaus Papenburg
Foto: G.Tanner - v.l. Bernd wiegand, brigitte Berking, Jens Bullerjahn, Klaus Papenburg
Foto: G.Tanner – v.l. Bernd Wiegand, Brigitte Berking, Jens Bullerjahn, Klaus Papenburg

Der Bauunternehmer Klaus Papenburg hat eine Wette gewonnen. Finanzminister Jens Bullerjahn wollte zur Grundsteinlegung nicht glauben, dass noch in diesem Jahr im neuen Finanzamt an der Spitze in Halle der Weihnachtsbaum stehen wird, doch gestern zum Richtfest waren alle zuversichtlich, dass Ende des Jahres der Bau fertig ist und genutzt werden kann. Die Stimmung zum Richtfest war entspannt, das war zur Grundsteinlegung anders, erinnert sich Jens Bullerjahn. Der Finanzamtbau war nicht unumstritten. Doch jetzt scheinen die Hallenser froh zu sein, dass das „Loch“ an der Spitze endlich gefüllt ist. Auch Oberbürgermeister Bernd Wiegand ist zufrieden.

Richtfest Finanztamt HalleDixi-Klänge empfingen die Besucher, darunter auch Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Ca. 2000 Einzelpläne seien umgesetzt und 15.000m³ Beton verbaut worden, so Bauunternehmer Papenburg (Foto) in seiner kurzen Ansprache. Lobend äußerte er sich auch zur Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und mit dem Team der BLSA. Die beeindruckende Leistung seiner „Mannschaft“ lobte er genauso wie die Vertreter des Finanzamtes Halle.

Richtfest Halle FinanzamtJens Bullerjahn, Finanzministersachsen-Anhalt, betonte, dass das Richtfest vor allem ein Fest für die Leute vom Bau sei. Er wünschte ihnen weiterhin Glück und eine unfallfreie Arbeit. Nachdem mehrere Finanzämter geschlossen wurden, setze dieser Bau Zeichen. Der Bau sei ein Streitobjekt gewesen, er erinnere sich noch an die Wasserpistolen zur Grundsteinlegung. Auch OB Wiegand habe auf den Neubau gedrungen.

Richtfest Finanzamt Finanzamtchefin Brigitte Berking ist froh, dass das Projekt genehmigt und realisiert wurde, man habe gehofft und gebangt. Sie möchte gern in 8 Monaten den Dienstbetrieb aufnehmen. Das neue Gebäude sei ein Dienstleistungszentrum für „Steuerbürger“.

OB Wiegand (Foto unten)nannte das Projekt ein Musterbeispiel für ideales Flächenmanagement. Die Baugenehmigung sei schon während der Planung ausgesprochen worden. Auch er wünschte den Bauarbeitern alles Gute für die letzten Monate der Bauphase.

>Richtfest Finanztamt HalleWie zum Richtfest üblich, kam der Richtspruch von einem Polier der Baufirma, Herrn Stiller. Nun schwebt der Richtkranz über dem zukünftigen Finanzamt von Halle. Bernd Wiegand, Brigitte Berking, Jens Bullerjahn und Klaus Papenburg mussten noch die Nagelprobe bestehen.

Gisela Tanner  (Text und Fotos)
Richtfest Finanztamt HalleRichtfest Finanztamt Halle