Entdecken, ausprobieren, fragen – Zukunftstag 2014 an der MLU

©tannertext
©tannertext
©tannertext

Wissbegierige Mädchen und Jungen ab der sechsten Klasse können am Donnerstag, 27. März 2014, schon einmal Uni-Atmosphäre schnuppern. An diesem Tag lädt die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) in ihre Hörsäle, Labore und Arbeitsräume ein, aber auch neun Institute und Einrichtungen der MLU gewähren einen praxisnahen Einblick in ihre Arbeit und informieren über verschiedene Studienrichtungen und Berufsfelder. Erstmals werden auch Gesundheitsfachberufe vorgestellt. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Die  Schülerinnen und Schüler können sich zu Themen, wie Biologie, Informatik, Geowissenschaften, Mathematik, Physik und Chemie informieren. Neben technischen und naturwissenschaftlichen Angeboten stehen auch Veranstaltungen zu Sprache und Kultur auf dem Programm. Wer sich für ferne Länder interessiert, findet bei den Angeboten aus dem Bereich der Indologie und der Interkulturellen Europa- und Amerikastudien spannende Seminare zu den Themen „Südostasien“ und „Kulturelle Unterschiede“. Zudem gibt es Informationen zu Berufsperspektiven in Industrie und Wirtschaft. Das Ausbildungszentrum für Gesundheitsfachberufe des Universitätsklinikums Halle gibt Einblick in Therapie-, Pflege- und Assistenzberufe. Neben interessanten Vorlesungen und Feldversuchen sind auch Erkundungstouren in den Geologischen Garten, das Schülerlabor und das Universitätsarchiv geplant. Professoren und  Wissenschaftler stehen den Schülern Frage und Antwort.

Mehr Informationen zu den Veranstaltungen und der Anmeldung: www.zukunftstag.uni-halle.de.

Anmeldungen zum Zukunftstag sind per E-Mail an annika.seidel@rektorat.uni-halle.de  bis zum 14. März möglich.

Quelle: MLU Halle