Ein Lächeln aus Halle verschenken mit Souvenir „Smalley“

©Stadtmarketing Halle

Das Stadtmarketing Halle informiert:
Eine kleine Geste mit großer Wirkung: Mit dem „Smalley“ einfach ein Lächeln aus Halle schenken. Der Name leitet sich von „Smiley“ und „Halle“ ab. Das lachende Gesicht erinnert auch an das weltbekannte Smiley–Symbol. Dabei werden bei der halleschen Version Augen und Mund durch zwei Sterne und eine Mondsichel ersetzt, dem halleschen Stadtwappen entliehen.

Der „Smalley“ ist auch in den Stadtfarben rot und weiß gestaltet. Die Idee zum neuen Halle-Souvenir hat der hallesche Schmuck-Designer Gunter Graf. Das unverkennbare
Lächeln aus Halle ist im Set mit zwei Ansteckern und fünf Aufklebern für 4,00 Euro in
der Tourist-Information Halle (Saale) sowie im Atelier Gunter Graf (Adam-Kuckhoff-
Straße 20, 06108 Halle) erhältlich.

Als Anstecker an der Jacke, als Aufkleber auf der Tasche, dem Fahrrad oder Auto kann jeder Smalley-Fan ein freundliches Zeichen setzen. „Denn Halle ist eine weltoffene und freundliche Stadt“, sagt Gunter Graf. „Warum also nicht eine Botschaft senden oder gleich Botschafter für Halle sein“, so Graf weiter.

Das Lächeln ist eine angeborene menschliche Reaktion auf bestimmte und vor allem positiv bewertete Reize. Es ist Ausdruck der Freude und des guten Willens und wird
kulturübergreifend verstanden. Lächeln öffnet die Herzen. Lächeln macht glücklich. Lächeln steckt an.
Darüber hinaus hält Halles Tourist-Information mehr als 570 halle-typischen Souvenirs bereit. Eine Auswahl ist auch über den Online-Shop (www.halle-tourismus.de) erhältlich.

 

Quelle: Stadtmarketing Halle

 

Mehr lesen …