Die Saalebulls informieren – Vertragsauflösung

Die Saalebulls informieren ihre Fans über eine Personalentscheidung:

„Aufgrund wirtschaftlicher Zwänge musste der im April unterzeichnete Kontrakt zwischen Ivan Kolozvary und den Saale Bulls leider aufgelöst werden.
„Die Trennung von Ivan erfolgt schweren Herzens, aber aus wirtschaftlicher Sicht war sie in der jetzigen Situation unabwendbar.“, so MEC Präsident Daniel Mischner.
Angesichts des Umzugs in die Interimsspielstätte an der HALLE MESSE und des damit verbundenen Planungsrisikos, beugte man sich dem Club Grundsatz „wirtschaftlich vor sportlich“ und beschloss in beiderseitigem Einvernehmen, vorerst getrennte Wege zu gehen.
Nichtsdestotrotz planen wir weiterhin mit drei konkurrenzfähigen Reihen und sichten den Transfermarkt. Alle weiteren, bislang veröffentlichten Spielerverpflichtungen stehen nicht zur Disposition.

Die bisher geplanten Vorbereitungsspiele mussten aufgrund des engen Terminplans abgesagt werden. Seitens der Saale Bulls ist eine Rückkehr von Ivan zu einem späteren Zeitpunkt nicht ausgeschlossen. Der slowakische Stürmer kam zum Jahreswechsel 2011/12 an die Saale und erzielte in 74 Spielen im Bulls Dress 69 Tore und gab 92 Vorlagen.
Wir wünschen Ivan bei seinem neuen Club viel Erfolg und bedanken uns herzlichen für seine tollen Leistungen im ´04 Trikot.“

Quelle: Saalebulls