Die BURG verbindet – Halle am Wochenende im Zeichen der Kunsthochschule Burg Giebichenstein

(c) tannertext - Jahreausstellung Burg Giebichenstein 2013
(c) tannertext - Jahreausstellung Burg Giebichenstein 2013
(c) tannertext – Jahreausstellung Burg Giebichenstein 2013

Es ist wieder soweit, die hallesche Kunsthochschule Burg Giebichenstein lädt zu ihrer  Jahresausstellung ein, bei der die Studenten einen Einblick in ihre Arbeiten gewähren. Das Motto lautet in diesem Jahr „Die BURG verbindet“.  Vom  19.  bis 20. Juli 2014 sind für  alle Interessierten die kreativen Räume der Burg geöffnet.

Schon am  Freitag, 18. Juli, um 18.30 Uhr, beginnt die Ausstellung  mit der feierlichen Eröffnung  im Volkspark Halle, die Verleihung des Kunstpreises der Stiftung der Saalesparkasse 2014 schließt sich an. Heiß begehrt werden wieder die Plätze zur Werkschau der Modeklasse mit dem Titel „in retro 100“ sein, die um 20 Uhr beginnt, danach, ab 21 Uhr, wird der Jahresabschluss gefeiert.

Am Sonnabend werden im Volkspark  die  Bachelor-Urkunden an die Absolventen des Fachbereichs Design des Jahrgangs 2013/2014 übergeben und die Nominierten für den GiebichenStein Designpreis 2014 bekanntgegeben. Am Samstagabend wird dann auf dem Gelände am Campus Design, Neuwerk 7, gefeiert, das Sommerfest der BURG lädt ab 18 Uhr ein Zum Jazzfrühstück mit dem Giebichenstein Quintett lädt die Burg am Sonntag ab 11 Uhr  im Campus Kunst ein.

Interessant für Studieninteressierte sind Informationsveranstaltungen und Mappenberatungen. Die Ausstellungsbesucher können sich wieder auf den Burgshop am Campus Design freuen. Es wird die Kollektion „Made in Burg“angeboten. Sie umfasst im Moment 19 Produkte  und wird ständig erweitert. Entworfen haben die  Designobjekte die  Studierenden bzw. die  Alumnis, die Fertigung erfolgt professionell.

Viel Zeit sollten die Besucher für das Erkunden der Arbeiten der Studenten mitbringen, denn die Auswahl und die Ausstellungsorte sind vielfältig. Die Ausstellungen sind am 19. und 20. Juli von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Wie in jedem Jahr sind wieder kostenfreie Shuttlebusse zwischen den Standorten der Hochschule Neuwerk 7 – Kunstforum – Hermes-Gebäude – Unterburg Giebichenstein – Volkspark sowie zwischen Neuwerk 7 und den Ausstellungsorten in Halle-Neustadt unterwegs.

 Die Ausstellungsorte:

Campus Kunst:

Unterburg Giebichenstein, Seebener Straße 1
Gärtnerhaus, Seebener Straße 2
Kurvenburg, Kröllwitzer Straße 2
f2 – Halle für Kunst, Fährstraße 2

Campus Design:

Villa, Neuwerk 7
Designhaus Halle, Ernst-König-Straße 1
Gebäude der Textilmanufaktur, Ernst-König-Straße 2
Medienzentrum, Neuwerk 1

Hermes-Gebäude, Hermesstraße 5
Volkspark, Schleifweg 8 a
Haus am Schleifweg, Schleifweg 6
Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt, Neuwerk 11
Raum Hellrot, Martha-Brautzsch-Straße 19
Reichardtstraße 19
Leipziger Straße 38

 

Im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums sind in diesem Jahr auch Ausstellungen über und in Halle-Neustadt zu sehen:

Stadtmuseum Halle, Große Märkerstraße 10
Halle-Neustadt, Neustädter Passage 13
Halle-Neustadt, Unstrutstraße 9, Wohnung 8, 23
Halle-Neustadt, Robert-Bunsen-Weg 5 a
Halle-Neustadt, Friseursalon, Am Gastronom 13

Hier gehts zum Programmheft:
www.burg-halle.de/hochschule/hochschulkultur/jahresausstellung.html.

 19. und 20. Juli 2014
„Die BURG verbindet“

Jahresausstellung der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Eröffnung am 18. Juli, 18.30 Uhr

Öffnungszeiten am Samstag und Sonntag von 10 – 18 Uhr

Gisela Tanner nach Informationen der Kunsthochschule Burg Giebichenstein