Der Raum als dritter Pädagoge

©Büro Dalbert
©Büro Dalbert
©Büro Dalbert

Am Mittwoch, 03. Juli um 18.30 Uhr gibt es im Stadthaus Halle  eine Podiumsdiskussion unter dem Motto „Der Raum als dritter Pädagoge –  Raumkonzepte für eine Schule der Zukunft“:

Wie müssen Schulen gebaut sein, damit individualisierter Unterricht, Ganztagsschule mit Rückzugsmöglichkeiten, Entspannung,  Sport und inklusives Lernen möglich ist? In der Podiumsdiskussion mit Ihren Gästen wird Prof. Dr. Claudia Dalbert (Sprecherin für Bildung, Wissenschaft und Hochschule der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) auf Möglichkeiten der Umsetzung, gelungene Raumkonzepte und Forderungen an die verschiedenen Ebenen der Politik eingehen. Der Architekt Peter Otto stellt bauliche Konzepte für Schulen des 21. Jahrhunderts vor.

Einführung & Moderation: Prof. Dr. Claudia Dalbert MdL
Podiumsdiskussion mit Peter Otto – Architekt und Inhaber von www.schulideen.com sowie Oliver Paulsen, Stadt Halle (Saale) – Büro des Oberbürgermeisters.

Quelle und Foto: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN regional