Der günstige Samstag: „Das Phantom der Oper“

© Gert Kiermeyer – Damen des Ballett Rossa, Dalier Burchanow, Tatsuki Takada, Markéta Šlapotová
 © Gert Kiermeyer – Damen des Ballett Rossa, Dalier Burchanow, Tatsuki Takada, Markéta Šlapotová
© Gert Kiermeyer – Damen des Ballett Rossa, Dalier Burchanow, Tatsuki Takada, Markéta Šlapotová

Am 19. Oktober steht um 19.30 Uhr der Ballettabend „Das Phantom der Oper“ in der Inszenierung und Choreografie von Ralf Rossa auf dem Programm der Oper Halle. Für diesen Abend bietet die Oper die Karten unter dem Motto „der günstige Theatertag“ zum Preis von 14,- (ermäßigt 10,-/8,- Euro je nach Platzkategorie) an. Wer also bis jetzt noch keine Gelegenheit hatte, sich diesen großen Ballettabend um Zuneigung, Obsession, Eifersucht und Kränkung anzusehen oder erneut möchte, sollte sich diesen Termin unbedingt vormerken.

Quelle: Bühnen Halle

Ähnlicher Artikel: www.saalereporter.de/ein-phantom-tanzt-durch-die-hallesche-oper/