DEB-Präsident unterstützt Eishockey Standort Halle

Eissporthalle - ehemalige SpielstätteGimritzer Damm
Eissporthalle - ehemalige SpielstätteGimritzer Damm
Eissporthalle – ehemalige SpielstätteGimritzer Damm

Der Präsident des deutschen Eishockey Bundes, Uwe Harnos, betont: „Wir brauchen den Eishockey Standort Halle!“ Am Freitag besuchte er die Saalestadt und gleichzeitig das Heimspiel der Bulls, dabei informierte er sich über die Perspektiven des halleschen Eissports. Im Fokus des Gesprächs stand dabei natürlich der Neubau der Eissporthalle.
Herr Harnos machte im Gespräch mit Frau Dr. Marquardt, der Beigeordneten für Kultur und Sport, sowie Daniel Mischner deutlich, wie wichtig Sachsen-Anhalts einzige Eissporthalle im Konstrukt des deutschen Eishockeys ist. Beeindruckt zeigte er sich zudem, mit welchen Kraftanstrengungen die Stadt Halle dem halleschen Eissport nach der Flut den Fortbestand ermöglicht hat. Die Planungen für den Neubau einer Eissporthalle wolle man auch seitens des DEB bei Bedarf gerne beratend begleiten und hoffe auf eine schnelle Realisierung durch Stadt und Land.

Quelle: MEC Halle