DB:Messfahrten auf Gleisneubau Bitterfeld Halle

©sr-tm
©sr-tm
©sr-tm

Messfahrten auf Gleisneubau zwischen Bitterfeld und Halle  – Am 29. Juni soll die zweigleisige Strecke wieder in Betrieb gehen

Wie die Deutsche Bahn mitteilt, befindet sich die Gleiserneuerung auf einem Streckenabschnitt zwischen Halle und Bitterfeld in der Phase der Fertigstellung. Gegenwärtig werden Mess- und Kontrollfahrten vorgenommen. Zur Beachtung: Es findet wieder Zugverkehr statt. Die Oberleitungen stehen unter Spannung!
Nach einem großen Kraftakt mit Bauarbeiten „rund um die Uhr“ befinden sich die Arbeiten auf der Zielgeraden. Am 29. Juni soll die zweigleisige Strecke wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die seit dem 1. August 2012 gesperrte Strecke wird mit neuen Gleisen ausgerüstet, weil sich eine experimentelle Bauart nicht bewährt hatte. In einem zweiten Ausbauschritt wird bis 2017 die Streckengeschwindigkeit auf 200 km/h erhöht.

Quelle: DB Regional