DB Schenker machte zum Tag der Logistik Schienengüterverkehr in Halle erlebbar

© Deutsche Bahn
© Deutsche Bahn
© Deutsche Bahn

Zum bundesweiten Tag der Logistik am 18. April  gab die Deutsche Bahn in Halle einen Überblick zum Bauvorhaben „Moderne Zugbildungsanlage Halle“. Diese Aktion stand im Zusammenhang mit dem „Tag der Logistik“ am 18. April. DB Schenker, die Güterverkehrs- und Transportsparte der Deutschen Bahn,  engagiert sich damit wieder anlässlich des bundesweiten Aktionstages der Bundesvereinigung Logistik (BVL).

Rund 20 Schülerinnen und Schüler der Fachrichtung Transport- und Speditionswesen der Berufsbildenden Schule „Friedrich List“ in Halle erhielten während einer Führung über das Baugelände der künftigen Zugbildungsanlage in Halle einen Einblick in das Tagesgeschäft des Schienengüterverkehrs. „Wir wollen den jungen Menschen zeigen, wie spannend die Transport- und Logistikbranche ist“, sagt Tobias Nolte, Fachreferent Bau/Umbau ZBA Halle bei DB Schenker.

Experten von DB Schenker Rail erklärten den Schülern, wo die Bestandteile der geplanten Zugbildungsanlage konkret entstehen werden und wie hier künftig Güterzüge aus einzelnen Wagen zu Zugverbänden zusammengestellt werden sollen. In Halle entsteht in den nächsten Jahren eine der modernsten Zugbildungsanlagen in Europa. Nach einer kurzen Unternehmenspräsentation wurden dem interessierten Nachwuchs außerdem die Ausbildungsmöglichkeiten bei DB Schenker Rail vorgestellt.

An über 20 Standorten unterstützen rund 30 Geschäftsstellen den Tag der Logistik – entweder im Branchenverbund oder als Einzelveranstalter. Bundesweit bis zu 1.100 Schüler und Studenten erleben an diesem Tag Logistik hautnah. Ziel ist es, Einblicke in die abwechslungsreichen Tätigkeiten sowie die beruflichen Einstiegschancen bei DB Schenker zu geben.

Mit seinen Aktionen wendet sich DB Schenker gezielt an junge Besucher, die vor der Berufs- und Studienwahl stehen. Duale Studienangebote und gut 20 Berufsausbildungen, sowohl im kaufmännischen als auch im gewerblich-technischen Bereich, gehören zum Ausbildungsangebot. Neben den spezifischen Berufen der Branche wie Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistung oder Eisenbahner/in im Betriebsdienst, bildet das Unternehmen auch in branchenübergreifenden Berufen wie Informatikkauffrau/-mann oder Kauffrau/-mann für Bürokommunikation aus.
Weitere Information zur Berufsausbildung bei DB Schenker unter: www.dbschenker.com/karriere.

Quelle: DB regional