Datenschutz und Privatsphäre im digitalen Wandel

©Foto: G.Tanner
©Foto: G.Tanner
©Foto: G.Tanner

Unter dem Motto „Privat ist besser – Datenschutz und Privatsphäre im digitalen Wandel“ lädt die Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt zum  Salongespräch & Livestream ein. Die Veranstaltung findet am Mtwoch, 25. März 2015 von 18:15 bis 20:00 in Halle in der Händelhalle/Kleiner Saal statt:

Die Profile Jugendlicher in sozialen Medien beweisen es: Der Schutz der Privatsphäre spielt für sie keine Rolle mehr. So jedenfalls sehen es – ganz im Gegensatz zu den Jugendlichen – viele Erwachsene und warnen vor den Folgen. Der Datenschützer Peter Schaar, 2003 bis 2013 Bundesbeauftragter für den Datenschutz, und der Medienpädagoge Jan Keilhauer diskutieren mit dem Publikum vor Ort und im Livestream, wie sich Privatheit verändert und welchen Datenschutz wir brauchen.

Der Eintritt ist frei
Halle (Saale) | Händelhalle | Kleiner Saal | Mittwoch, 25. März 2015 | 18:15 bis 20:00

Video-Livestream verfügbar über http://digitalistbesser.info/
Twitter-Hashtag: #Digitalistbesser
Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/357832367748914/
Weitere Informationen: http://www.boell-sachsen-anhalt.de/2015/03/digital-ist-besser-salongespraech-25-03/

Quelle: Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt