Das neue theater lädt zur traditionellen Maifeier

(c)tannertext

Auch in diesem Jahr laden das neue theater Halle und das Thalia Theater Halle mit ihren Schauspielern und vielen Gästen zur traditionellen Maifeier ein. Ab 11 Uhr erwartet das Publikum auf dem Universitätsplatz ein abwechslungsreiches Programm mit künstlerischen Beiträgen, Musik, Maireden und Statements. Musikalisch begleitet wird die Maifeier von den lockeren Stadtmusikanten, die bereits seit 1985 „Randale an der Saale“ machen. Ein weiteres musikalisches Highlight bietet der Jugendchor der Oper Halle unter der Leitung von Peter Schedding, der erste Ausschnitte aus dem neuen – noch streng geheimen – Familienmusical der kommenden Spielzeit präsentieren wird. Natürlich steht wie in jedem Jahr auch das gemeinsame Mailiedersingen mit den SchauspielerInnen des neuen theaters im Zentrum der Feier.

Termin: 1. Mai 2018, 11 Uhr, Kulturinsel, Universitätsplatz

Als einer der Mairedner, die sich zwischen politischen Statements und guter Laune bewegen, ist nt-Gründer Peter Sodann geladen! Und natürlich hält auch Intendant Matthias Brenner eine Rede.

Auch in diesem Jahr dreht der Förderverein des neuen theaters am Glücksrad und verlost viele Preise. Für das leibliche Wohl sorgt Strieses Biertunnel.

„Ich freue mich auf einen spannenden, künstlerischen und musikalischen Tag voller guter Laune und mit politischem Tiefgang.“ So nt-Intendant Matthias Brenner.

Gäste: „Lockere Stadtmusikanten Halle“, Jugendchor der Oper Halle unter d. Leitung von Peter Schedding, Peter Sodann u. a.

 

Quelle: Bühnen Halle

 

Mehr lesen …