Cultoursommer geht in den Endspurt

©tannertext
©tannertext
©tannertext

Der 7. Cultoursommer geht bald zu Ende. Nur noch  eine Woche – dann sind über 30 Veranstaltungen absolviert. Heute schon stzellen die Veranstalter fest, dass  der 7. Cultoursommer hervorragend besucht war. Der Hof des neuen theaters war ein echter Anziehungspunkt. …und nun, auf zum Endspurt!

Reinhard Straube steht mal wieder im Mittelpunkt. Mit reichlich neuen Urlaubserfahrungen ausgestattet, wird er noch einmal bzw. zweimal „Neues vom Hypochonder“ auf der Hofbühne verkünden. Obwohl die Tickets für Reinhard Straube wie immer etwas rar sind, gibt es einige im Vorverkauf für die Veranstaltung am Donnerstag, den 29. August und Freitag, den 26. August.

Am Dienstag sind Hagen Hubert Möckel, Erhard Preuk & Stephan Gorn (singend und spielend am Klavier) zu erleben, sie  versuchen beim halleschen Publikum eine Antwort auf die Frage zu finden : HAB’N SIE WAS MIT KUNST AM HUT? Dieses Robert Gernhardt gewidmete Programm macht einfach Spass, dies kann ich nach diversen Probenbeobachtungen durchaus verkünden.

Zwei Konzerte ergänzen den Spielplan der Woche. Äußerst konzertant THE 10STRING ORCHESTRA mit TOM GÖTZE (BASS) & STEPHAN BORMANN (GUITARS) am Mittwoch, den 28. August. Beide Musikerspielen mit großer Intensität, Leidenschaft und Dynamik, sodass wunderbare eigenständige Klangwelten entstehen. Ihre Musik ist eine fesselnde Mischung aus Konzertmusik, Pop und Nordic Jazz. Die Braunschweiger Zeitung merkte an: „Ein klangliches Konglomerat von orchestraler Dimension – ein großartiges Duo voller Musikalität und Intensität!“ Und noch einmal Jazz zum Finale am Samstag, den 31. August mit „jazz enough“ Die Band hat sich in Halle einen guten Namen gemacht. Mitreissende Rhythmen, stimmungsvolle Songs und hervorragende Solisten bilden ein abwechslungsreiches musikalisches Programm. Im Mittelpunkt stehen ganz offensichtlich die drei Frontfrauen der Band, die beiden Sängerinnen Antje Brömme und Mirjam Fischer und Anne Venske mit Oboe und Englischhorn.

Alle Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr. Die Tageskasse öffnet 19 Uhr und wer bereits im Vorverkauf sein Ticket erwerben möchte – bei allen Ticketkassen in Halle und Umgebung ist dies möglich.

Quelle: Ulf  Herden