Cultoursommer 2012 in Halle geht in die 6. Woche

Hallenser und Gäste können sich in dieser Woche auf sieben Veranstaltungen des Cultoursommers freuen. Die erste Veranstaltung ist am Dienstag, den 28. 8. Um 2o Uhr  mit der Vorstellung der neusten CD des Liedermachers PAUL BARTSCH im Hof des neuen theaters zu erleben.   Außerdem präsentieren Ralf Bockholdt und Tom Wolter noch vier Mal "Die erzwungene Heirat" nach Molière und am Freitag, 31. 08. 2012, sind HANDS ON STRINGS (Foto) in einem Konzert zu erleben.

Paul Bartsch & Band: Seltsames Spiel – Liebeslieder aus 20 Jahren – und mehr!

Die Liebe ist ein seltsames Spiel | sie kommt und geht von einem zum andern… Als Paul Bartsch 1960 in die Schule kam, war die Mauer noch nicht gebaut, im siebten Himmel war noch kein Mensch unterwegs, und Conny Francis erteilte ihm mit diesem Lied einen ersten vorpubertären Unterricht in Sachen Liebe. Ein gutes halbes Jahrhundert an Erfahrungen reicher kann er diesen Satz vom seltsamen Spiel nur unterschreiben… Liebeslieder aus zwanzig Jahren – vereint auf einer Scheibe. Erstaunlich, wie manche Themen wiederkehren, manche Sichten sich verändern, manche Schwarz-Weiß-Töne bunt werden. Und es ist ja alles noch längst nicht zu Ende…

Vier Mal präsentieren Ralf Bockholdt und Tom Wolter im Hof des neuen theaters Die erzwungene Heirat nach Molière.

Er ist alt und gebrechlich, und möchte zu gerne sein wahres Alter vergessen. Sganarelle ist eine Ansammlung von Tücken des Alters. Aber es gibt etwas, weshalb die blutjunge Dorimène sich nach jenem betagten Sganarelle sehnt. Geld! …

Tom Wolter inszenierte dieses komische Lehrstück in 10 Episoden, welches ursprünglich von Molière als Ballettkomödie konzipiert und für den Karneval am französischen Hofe bestimmt war, nach dem Vorbild des Theaters der griechischen Antike. Nur dass er hier einen russischen Frauenchor auftreten lässt, welcher als sehnsuchtsvoll singende Verwandtschaft dem Stück zusätzliche Perspektiven aufsetzt. Ralf Bockholdt ist Saganarelle und Tom Wolter umkreist ihn in acht Figuren.

Vorstellungstermine: Do., 30. 8. – 20 Uhr; Fr., 31. 8. – 15 Uhr; Sa., 01. 9.& So., 02. 9. jeweils 20 Uhr

Am Freitag, 31. 08. 2012; 20 Uhr HANDS ON STRINGS – THOMAS FELLOW (GUITARS)/STEPHAN BORMANN (GUITARS)
Sie spielen mit der Intensität einer Band und den Klangfarben eines Orchesters – und sprengen dabei mühelos die Fesseln eines Gitarrenduos. Ihre Musik ist eine fesselnde Mischung aus Konzertmusik, Worldmusic und Jazz – oft atemberaubend virtuos, immer erfrischend neu und eigenständig. Und die beiden Musiker zelebrieren diese Stücke mit einer Spielfreude, die das Publikum sofort mitreißt. …

Tickets über die Theaterkasse, TiM-Ticket im Kaufhof & die Ticketgalerie im StadtCenter Rolltreppe!

Bestellungen und mehr Information unter  www.cultoursommer.de

Telefonische Bestellungen: 0345-2024846 (Veranstalter).

Die Tageskasse öffnet immer eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Quelle und Bereitstellung Foto HANDS ON STRINGS: Cultour-Büro Halle