Countdown zum ADAC GT Masters-Saisonstart in Oschersleben

adacAm letzten Aprilwochenende vom 26. bis 28. April startet in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben  das ADAC GT Masters  in die Saison 2013. Die „Liga der Supersportwagen“ eröffnet mit einem Feld von 25 Sportwagen die Automobilsportsaison in der Magdeburger Börde.

Das ADAC GT Masters begeistert auch 2013 wieder mit dem Besten, das die Sportwagenwelt zu bieten hat. Wer im Motorsport hoch hinaus will, kommt am ADAC Formel Masters nicht vorbei. In der Formel-Nachwuchsschule des ADAC lernten schon Sebastian Vettel, Nico Hülkenberg und Nico Rosberg ihr motorsportliches Handwerkszeug. Mehr als 20 Fahrer, die schon übermorgen in der Formel-1 starten könnten, treten in Oschersleben zum ersten Schlagabtausch 2013 auf identischen Rennwagen mit Volkswagen-Power gegeneinander an.

Der Weg in die Königsklasse des Motorsports führt traditionell auch über die Formel 3, die ebenfalls in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben in die neue Saison startet. Daumen drücken heißt es im ATS Formel-3-Cup für das Lotus-Nachwuchsteam: Die Mannschaft aus Oschersleben nimmt die Saison mit den drei Nachwuchstalenten Artem Markelov (RU), Emil Bernstorff (GB) sowie Marvin Kirchhöfer aus Leipzig in Angriff.

Tourenwagenaction in der Deutschen Tourenwagenchallenge des DMSB – ADAC Procar und in der MINI Trophy sorgte für ein volles Motorsportprogramm beim Saisonstart des ADAC GT Masters in Oschersleben. Auch Freude des historischen Motorsports kommen nicht zu kurz: In der HAIGO ADAC Historic starten historische Tourenwagen und Formelrenner aus dem osteuropäischen Raum der 1970er und 1989er Jahre.

Tickets im Vorverkauf in allen ADAC Geschäftsstellen, online unter unter oder im Onlineshop der etropolis Motorsport Arena.

Quelle: ADAC