Chance 2016 – Messe war erfolgreich

(c) sr-tm
(c) sr-tm
(c) sr-tm

Fast 10 000 Besucher informierten sich sehr gezielt über die Gestaltung ihrer Zukunft und an fast allen Ständen der ca. 230 Aussteller herrschte großer Besucherandrang. Auf Sachsen-Anhalts größter Bildungs-, Job- und Gründermesse waren Information und Beratung sowohl zu Ausbildung und Studium als auch zu Stellenangeboten und Gründung gefragt.

Die Bilanz am Abend fiel positiv aus: Die nahezu 10 000 Besucher, die am Freitag und Samstag zur HALLE MESSE kamen, hatten meist konkrete Vorstellungen und Fragen. Ausgiebig nutzten sie das breite Informationsangebot auf der Chance.

Wie die Messeleitung informierte, war die „Hemmschwelle“, am Messestand ins Gespräch zu kommen, gering: Oft waren Auszubildende als Ansprechpartner vor Ort und konnten aus ihren Erfahrungen in den Unternehmen authentisch berichten. Das kam bei dem überwiegend jungen Publikum besonders gut an. Und: Viele Aussteller hatten sich Besonderes einfallen lassen, um das Interesse zu wecken. Am Stand der Handwerkskammer beispielsweise stach ein knallroter Sportwagen sofort ins Auge und machte Lust auf Motortechnik. Oder der 3-D-Drucker am Stand von future Training & Consulting, mit dessen Hilfe kaum beschaffbare Bauteile auch für Mopeds hergestellt werden können. Kampagnen wie „Das bringt dich weiter“ der Agentur für Arbeit Halle und deren breites Angebot sorgten für große Nachfrage und intensive Gespräche auf dem Messestand.

Mit „Schulen MINTfrisch“ richteten Schüler und die Schulleiter des Georg-Cantor- und des Christian-Wolff-Gymnasiums in ihrem Eröffnungsbeitrag den Fokus auf Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Überhaupt stand der Freitag vor allem im Zeichen der Schüler und Schulklassen. Mit noch größerem Interesse aber kamen am Samstag Jugendliche gemeinsam mit ihren Eltern und Freunden und informierten sich zu Ausbildungsplätzen und Zugangsvoraussetzungen. Ihnen und vielen Young Professionals bot sich die Möglichkeit, auf der Chance ihren zukünftigen Arbeitgeber kennenzulernen. Gut angenommen wurde das Begleitprogramm in den drei Podien, im Gründercafé und der Gründerkontaktlounge am Samstag.

Die nächste Chance findet am 13. und 14. Januar 2017 in der HALLE MESSE statt. Schon am kommenden Wochenende (23. und 24 Januar) lädt Sachsen-Anhalts große Hochzeitsmesse und die parallel dazu stattfindenden Kids, Erlebnismesse für Baby und Kind, ein. Ausführliche Informationen unter www.hochzeit.halle-messe.de und www.kids.halle-messe.de.

Quelle: Halle-Messe