Burg Giebichenstein zur Buchmesse in Leipzig

(c)sr-gt
(c)sr-gt
(c)sr-gt

Die hallesche Kunsthochschule Burg Giebichenstein ist auch in diesem Jahr mit einem eigenen Stand auf der Leipziger Buchmesse vertreten. Ausgestellt werden neue Bücher, Grafiken und Broschüren aus den Bereichen Buchkunst, Grafik und Kommunikationsdesign. Die Klasse Buchkunst zeigt unter anderem Bücher, die zum Thema „Erinnerung“ entstanden sind.

Außerdem finden begleitend zur Leipziger Buchmesse in Halle zwei Ausstellungen der BURG zum Thema „Buch“ sowie die Lesereihe „Literatur im Volkspark“ statt.

Noch bis Sonntag, 29. März 2015, sind in der Ausstellung „Entdeckungen. Die Bücher der BURG“ in der Burg Galerie im Volkspark Halle Bücher von Studierenden und Lehrenden zu sehen, die im letzten Jahrzehnt an der BURG entstanden sind. Mehr Informationen unter http://100.burg-halle.de/programm/buecher-der-burg.

Noch bis Samstag, 21. März 2015, zeigt die von Studierenden initiierte Galerie Burg 2 unter dem Titel „Vorwärts – Rückwärts – Seitwärts – sehn “ 35 Fotobücher von Studierenden der BURG. Mehr Informationen unter http://www.burg-halle.de/hochschule/information/ausstellungen/ausstellung/a/vorwaerts-rueckwaerts-seitwaerts-sehn.html.

Parallel zu Buchmesse findet noch bis 17. März 2015 in Halle die Lesereihe „Literatur im Volkspark“ im Rahmen von „Halle liest mit“ statt. Lesungen mit den renommierten Autorinnen und Autoren Lutz Seiler, Harald Martenstein, Olga Grjasnowa, Thomas Engelhardt und Marion Brasch. Mehr Informationen unter http://www.burg-halle.de/hochschule/information/aktuelles/details/a/literatur-im-volkspark-1.html.

Quelle: Kunsthochschule Burg Giebichenstein

Mehr Informationen zur Buchmesse