Bühnen Halle – Theater für Singles und Kinder

Alle, die keine geeignete Begleitung für ihren Theaterbesuch haben, können sich unter dem Motto „Gemeinsam ins Theater“  wieder  mit anderen Kulturinteressierten zusammentun.

Der nächste „Gemeinsam ins Theater“-Abend findet am 9. November zu der Vorstellung „Kasimir und Karoline“ (Foto) im neuen theater/Kammer statt. Alle Interessierten treffen sich zur Begrüßung um 19.00 Uhr im Foyer des neuen theaters/Kammer. Nach der Begrüßung gibt es eine Einführung in das Werk, und nach der Vorstellung dann die Gelegenheit, sich in einem der theaternahen Lokale über das eben Gesehene und Gehörte zu unterhalten.

Anmeldungen zu „Gemeinsam ins Theater“ sind erbeten per E-Mail an marlene.fluch@buehnen-halle.de oder telefonisch unter der Nummer 0345-5110-533.

am Mittwoch, dem 7. November 2012, gibt es in der Kammer des neuen theaters die Uraufführung von „Mimi und Mozart“ nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Doris Dörrie.

Zum Inhalt :“Mimi muss Klavier üben. Natürlich hat sie keine Lust darauf. Genauso wenig wie auf Aufräumen und alles, was Eltern sonst noch von einem Kind verlangen. Also verbarrikadiert sie sich und plötzlich geschieht ein Wunder. Ein Junge mit weißer Perücke klettert aus ihrem Klavier! Hat er etwa gehört, wie lustlos sie auf den Tasten herumklimperte? Ist er ein Geist oder spinnt Mimi jetzt wirklich? Nein: der Junge hat Manieren, man kann sich mit ihm toll unterhalten. Er ist waschecht. Aber er hat so gar keine Ahnung von der modernen Welt da draußen. So langsam dämmert Mimi, wen sie da vor sich hat. Es muss wohl der echte Wolfgang Amadeus Mozart sein.“

Weitere Vorstellungen am 8. November 2012, 10 Uhr, 11. November 2012, 15 Uhr und 12. November 2012, 10 Uhr

Tickets 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Quelle: Bühnen Halle
Foto: © Gert Kiermeyer über Bühnen Halle – David Kramer, Bettina Schneider, Alexander Pensel, Lena Zipp, Wolf Gerlach, Andreas Range