Bühnen Halle – Ballett für Singles in der Oper und Student Night im nt

© Gert Kiermeyer – Damen des Ballett Rossa, Dalier Burchanow, Tatsuki Takada, Markéta Šlapotová

Im Rahmen der Reihe „Gemeinsam ins Theater“ lädt die Oper Halle im Januar zum Ballett „Das Phantom der Oper“ (Foto) ein. Studenten können am 18. Januar im neuen theater Shakespeares Klassiker „Othello“ und eine student night erleben.

Singles und alle, die keine geeignete Begleitung für ihren Theaterbesuch haben, können unter dem Motto „Gemeinsam ins Theater“ am 18. Januar den Ballettabend „Das Phantom der Oper“ in der Oper Halle besuchen. Interessierte treffen sich schon um 19.00 Uhr zur Begrüßung  im Foyer der Oper. Anschließend gibt es eine Einführung in das Werk, und nach der Vorstellung ist Gelegenheit, sich in einem der theaternahen Lokale über das eben Gesehene und Gehörte zu unterhalten. Anmeldungen zu „Gemeinsam ins Theater“ sind erbeten per E-Mail an marlene.fluch@buehnen-halle.de oder telefonisch unter der Nummer 0345-5110-533.

Student night zu „Othello“

Am Freitag, den 18. Januar, sind die Studenten angesprochen. Um 19.30 Uhr steht Shakespeares Klassiker „Othello“ auf dem Programm.Das ist eines der späten Werke des englischen Dichters, in dem es um Themen wie Identität und Ausgrenzung, Liebe, Eifersucht und Mord geht. Im Anschluss an die Vorstellung lädt das neue theater zur „Student night“ ein: MC Lars (MDR Sputnik DJ Team) präsentiert feinsten Hip Hop und R’n’B, die Schauspieler des neuen theaters und MCs aus Halle geben ihre Skills am OPEN MIC zum Besten geben und auch dem Publikum steht das Mikro zur Verfügung!
Vor der Vorstellung gibt es bereits um 18.45 Uhr eine Werkeinführung im Foyer. Der Preis für Vorstellungsbesuch und anschließende Theaterparty beträgt für Studierende 7,50 €.

Quelle und Foto: Bühnen Halle
Foto: © Gert Kiermeyer – Damen des Ballett Rossa, Dalier Burchanow, Tatsuki Takada, Markéta Šlapotová