Bürgerstiftung Halle feiert Geburtstag mit Kaffee, Singen und Verkaufsstart HallRolle III

(c) Bürgerstiftung - Singen auf der Würfelwiese
(c) Bürgerstiftung - Singen auf der Würfelwiese
(c) Bürgerstiftung – Singen auf der Würfelwiese

Gleich mehrere Gründe zum Feiern hat die Bürgerstiftung Halle. Sie wurde am 25. Mai 2004  gegründet und kann auch im zwölften Jahr eine Erfolgsgeschichte vorweisen.

Ihren Geburtstag feiert die Bürgerstiftung Halle am 25. Mai 2016 mit Kaffee, Kuchen und dem beliebten Würfelwiesensingen. Alle sind herzlich eingeladen. Unter dem Motto „Gemeinsam wird’s mehr“ bringt die Bürgerstiftung seit zwölf Jahren Menschen zusammen, denen Halle am Herzen liegt. Die Stiftung wird getragen von fast 700 Stifterinnen und Stiftern; insgesamt sind es über 1.600 Menschen, die die Bürgerstiftung mitgestalten und in Halle etwas bewegen – mit Geld, Zeit und Ideen.

Die Stiftung initiiert eigene Projekte und hilft anderen dabei, gute Ideen für Halle umzusetzen. Erfolgreiche Projekte sind beispielsweise „Max geht in die Oper“, „Bildung im Vorübergehen“, die HallRollen oder das Singen auf der Würfelwiese.

Die Bürgerstiftung bekommt zu ihrem Geburtstag ein wunderbares Geschenk: Der Verkauf der HallRolle III auf DVD startet – auch auf der Wiese wird es an diesem Tag die DVD zu kaufen geben. Sie kostet 15 Euro, der Erlös kommt der Arbeit der Stiftung zugute.

Zeit:                                      25. Mai 2016, von 16:30 Uhr bis 18 Uhr
Ort:                                       Würfelwiese (Nähe AOK-Gebäude)

Quelle und Foto: Bürgerstiftung Halle