Buchpremiere im Mitteldeutschen Verlag – Felix Graf Luckner und seine Zeit in Halle (Saale)

Cover-Foto: ©MDV
Cover-Foto: ©MDV
Cover-Foto: ©MDV

Zu einer Buchpremiere, verbunden mit einem Gespräch, lädt der Mitteldeutsche Verlag ein. Thema ist Felix Graf Luckner und seine Zeit in Halle – Legende, Opportunist, Selbstdarsteller.

Felix Graf Luckner (1881–1966) ist eine der umstrittensten Personen der hallischen Zeitgeschichte. Seit Jahren wird über ihn debattiert, duellieren sich Anhänger und Kritiker geradezu. Den gebürtigen Sachsen zog es immer wieder nach Halle (Saale), „die Stadt vieler schöner Jugenderinnerungen“. Bei dieser Buchvorstellung soll es insbesondere um seine Zeit in Halle zwischen 1933 bis 1945 gehen. Dabei sein wird der Autor Daniel Bohse (Historiker). Das Gespräch führt Sebastian Hesse (Journalist).

Wann: Montag, 16.11.2015 um 19.00 Uhr
Wo: Stadtmuseum Halle (Christian-Wolff-Haus); Große Märkerstraße 10 ; 06108 Halle (Saale)

Eintritt frei!

Quelle und Cover-Foto: Mitteldeutscher Verlag

Mehr lesen …