Buchpremiere – „Goldenes Zeitalter …“

Goldenes Zeitalter und Jahrhundert der Aufklärung“  – Buchpremiere mit Dr. Erdmut Jost und Dr. Holger Zaunstöck

Am Mittwoch, dem 28. November 2012, um 18.00 Uhr, präsentieren die Herausgeber Dr. Erdmut Jost und Dr. Holger Zaunstöck in den Franckeschen Stiftungen (Haus 26, Englischer Saal) ihren im Mitteldeutschen Verlag erschienenen Band „Goldenes Zeitalter und Jahrhundert der Aufklärung. Kulturtransfer zwischen den Niederlanden und dem mitteldeutschen Raum im 17. und 18. Jahrhundert“. Die Niederlande und Mitteldeutschland waren im 17./18. Jahrhundert auf nahezu allen gesellschaftlichen Ebenen miteinander verbunden. Diesen Beziehungen sind die Studien des vorliegenden Bandes gewidmet. Ausgangspunkt hierfür ist das Konzept des „Kulturtransfers“, das die wechselseitigen Wahrnehmungen und Einflussnahmen zweier Kulturen untersucht. Der Eintritt zur Buchpräsentation ist frei.

In der Publikation kommt ein breites Themenspektrum in den Blick: niederländische Architektur, Reisekultur von Mitteldeutschland in die Niederlande, Buchsammlungen, Übersetzungen religiöser und philosophischer Schriften, aber auch die Kantrezeption in den Niederlanden, der Beginn nationaler Stereotype am Beispiel der Gartenkultur, die Rezeption von Delfter Fayencen und ganzheitliche Medizin. So entsteht ein umfassendes Panorama, das Schwerpunkte, Brüche und Verschiebungen in der kulturellen Wahrnehmung zweier zentraler Kulturregionen der Frühen Neuzeit nachzeichnet.

Buchpremiere:
28.11.2012
18.00 Uhr
Franckesche Stiftungen
Franckeplatz 1, Haus 26, Englischer Saal

Quelle: Mitteldeutscher Verlag Halle