Buchpräsentation und Künstlergespräch mit Klaus Elle

mitteldeutswcherverlag lisaAm Mittwoch, dem 20. Februar 2013, berichtet Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Auslese“ der in Leipzig geborene Künstler Klaus Elle im Gespräch mit MDR-Figaro-Kunstredakteur Andreas Höll im Kunstforum Halle (Bernburger Straße 8) über seinen Werdegang und über sein Schaffen in der DDR und im vereinigten Deutschland. Auch  und über sein kürzlich im Mitteldeutschen Verlag erschienenes zweibändiges Kunstbuchprojekt „Ich war Sigi“ und „Ich war Lisa“ (Coverfoto), das sich mit dem Prädikat „Deutscher Fotobuchpreis: Nominiert 2013“ schmücken darf wird zu erfahren sein.

Buchpräsentation mit Künstlergespräch – Moderation: Andreas Höll (MDR Figaro)
20.02.2013

19.00 Uhr
Kunstforum Halle
Bernburger Straße 8
06108 Halle (Saale)
Eintritt: 5 Euro/4 Euro für Kunden der Saalesparkasse/3,50 Euro ermäßigt