BSV – Goldene Landesmeisterschaften in Haynsburg

bsv logoDer BSV informiert:

Die Kanu-Slalom Landesmeisterschaften des Landes Sachsen-Anhalt fanden am 21. August 2016 schon fast traditionell in Haynsburg bei Zeitz statt. Alle Sachsen-Anhaltinischen Vereine und viele Vereine aus den benachbarten Bundesländern Sachsen, Thüringen und Bayern schickten ihre erfahrensten, ältesten und jüngsten Sportler an das Neumühlenwehr der Weißen Elster.

Mit einem riesigen Aufgebot von 43 Sportlern und 58 Einzelstarts wollten die Böllberger Kanuten so viel Medaillen wie noch nie erkämpfen und das ohne die Schützenhilfe von Lisa Fritsche, Stella Mehlhorn,   Leo Braune und Eric
Borrmann die sich gerade mit der Nationalmannschaft in der letzten EM Vorbereitung in Solkan (SLO) befinden. Die Ausbeute war trotz ihres Fehlens gigantisch: 17 Landesmeister, 12 x Silber und 11 Bronzemedaillen sammelte
der Verein aus dem wilden Wasser. Am erfolgreichsten mit je zwei Goldmedaillen und einer Silbermedaille schnitten
Benjamin Kies und Claire Harlak ab.

Benjamin Kies hatte Schülertrainer Sebastian Brendel besonders gefallen: „Vor sechs Monaten hat sich Benni den
Ellenbogen bei einem Sturz gebrochen. Das war schon respektabel, wie er den fehlenden Trainingsrückstand mit starkem Willen in seinen Rennen mit Medaillen veredelt hat.“ Auch Sebastian Winter war voll des Lobes für seine 20 Sportler der Jugend/Junioren und der Leistungsklasse.  David Franke hatte mit der besten Fahrzeit des Tages (84,35 Sekunden) das Level enorm hoch gelegt und seinen exzellenten Trainingsstand, trotz Ausbildung bei der Polizei, unter Beweis gestellt.

Die begeisterte Stimmung und die tolle Wettkampfatmosphäre wurde durch die zahlreich angereisten Eltern und Großeltern getragen die „ihren Pflichten“ auch ehrenamtlich als Kampfrichter, Betreuer, Fotografen, Essenbesorger,
Zeltabbauer, Schulterklopfer und Ratgeber nachkamen. „Solch eine Großveranstaltung stemmen wir als Übungsleiter und Trainer nicht allein. Es ist schon beeindruckend, wenn der Verein so geschlossen auftritt und alle
aktiv mit anpacken. So wird es auch für alle zusammen ein Erfolg“, begeisterte sich die Nachwuchstrainerin der Jüngsten Monika Pfannmöller.

Sebastian Brendel hat für alle Kanu-Slalom Interessierten noch einen abschließenden Veranstaltungstipp: „Am Sonntag den 28. August 2016 zeigt der erfolgreiche Böllberger Kanu-Nachwuchs sein Können von 11 – 11:30 Uhr
während des Laternenfestes an der Giebichensteinbrücke. Da lassen wir mit Slalomaktionen mal so richtig das Wasser spritzen.“

Die Landesmeister 2016 des BSV Halle

David Franke (K1 LK), Sebastian Winter (K1 AK A), Rolf Herrmann (K1 AK C)
Cedric Trödel (K1 Junioren), Benjamin Kies (K1 Schüler A), Karin Albrecht
(K1W AK C),Constanze Feine (K1W Junioren), Claire Harlak (K1W Schüler A),
Linda Lärm (K1W Schüler B), Volker Busch (C1 AK B), Rolf Herrmann (C1 AK C),
Marc Harlak (C1 Junioren), Nico Leßmann (C1 Schüler B), Tom Grunwald / Paul
Grunwald (C2 AK A), Cedric Trödel / Felix Göttling (C2 Jugend), Benjamin
Kies / Julius Kuplin (C2 Schüler A), Ben Borrmann / Louis Paaschen (C2
Schüler B), Claire Harlak / Julian Schwarz (C2 Mix Schüler)

Quelle: BSV