BSV bei den German Masters 2014

Foto: ©BSV Halle - GermanMasters 3xC2
Foto: ©BSV Halle - GermanMasters 3xC2
Foto: ©BSV Halle – GermanMasters 3xC2

Der  BSV Halle infórmiert:

Was für ein sportliches Kanuslalom Finale im Kanupark Markkleeberg am 11.10.2014. Ehemalige und exzellente Könner der Slalom-Szene, in den fünf Altersklassen von +32 bis +70, paddelten im Kanupark Markkleeberg am vergangenen Samstag um die besten Platzierungen. Am Ende gab es 12 Podestplätze mit drei Masters-Titel für den BSV Halle.

Die Böllberger Kanuten schlugen sich im Feld der 164 Starter in den vier Altersklassen sehr komfortabel. In allen klassischen Wettbewerben des Kanuslaloms: Canadier-Einer, Canadier-Zweier, Canadier-Mix, Kajak und den Mannschaftsläufen waren die BSV-Athleten jenseits der 32 Jahre vertreten. Die Teilnahme der vielen bundesweit angereisten ehemaligen Europa- und Weltmeister, Olympiateilnehmer und -medaillengewinner, aus fast 40 Vereinen, ließen diese German Masters zu einer spannenden Veranstaltung werden.

Mit 3 mal Gold, Team 3xK1 Winter/Herrmann/Käding, Becker/ Henze (C2) und das Team 3xC2 Becker/ Henze, Simon / Simon mit Muschner /  Muschner (RG Sachsen-Anhalt), 4 mal Silber Sebastian Winter (K1), Rolf Herrmann (K1), Hermann / Esbach (C2), Simon / Simon (C2) und 5 mal Bronze Annett Esbach im (C1 / K1), Christian Käding (K1), das 3xC1-Team Esbach, Herrmann, Busch und
Bernd Esbach (C1) – dazu zweimal Platz 4 – haben die „älteren Semester“ des Böllberger SV eine reife Leistung gezeigt. Mehr als eine Reifeprüfung hat Rolf Hermann bestanden: mit Gold, zweimal Silber, Bronze und einem Platz 4 bei seinen 5 Starts wählten ihn die Organisatoren der German Masters zu ihrem „Meister des Jahres“.

Ergebnisse der Altersklassen (AK):

1. Platz:  Herren AK A – C2: Marcus Becker / Stefan Henze

1. Platz Herren 3xC2: Marcus Becker / Stefan Henze – Kay und Robby Simon –
Oliver und Patrik Muschner (RG Sachsen-Anhalt)

1. Platz: Herren 3xK1: Rolf Herrmann, Sebastian Winter, Christian Käding

2. Platz: Herren AK A – K1: Sebastian Winter

2. Platz: Herren AK C – K1: Rolf Herrmann

2. Platz: Herren AK A – C2: Kay und Robby Simon

2. Platz: Herren AK C – C2: Rolf Herrmann / Bernd Esbach

3. Platz: Herren AK A – K1: Christian Käding

3. Platz: Herren AK C – C1: Bernd Esbach

3. Platz: Damen AK A+B – C1: Annett Esbach

3. Platz: Damen AK A – K1 : Annett Streich

3. Platz Herren 3xC1: Rolf Herrmann, Bernd Esbach,Volker Busch

Die weiteren Platzierungen. Herren AK B – C1: 7. Dirk Marker, 8. Volker
Busch. Herren AK C – C1: 4. Rolf Herrmann. Herren AK B – K1: 26. Tom
Grunwald. Herren AK A – C2: 6. Christian Käding / Sebastian Winter. Mix AK A
– C2: Annett und Bernd Esbach.

Quelle: BSV über Pandamedien

Foto: ©BSV Halle- GermanMasters 3xC2