Böllberger Slalom-Kanuten dominieren Ostdeutsche Meisterschaften

©Foto - BSV: BenjaminKies
©Foto - BSV: BenjaminKies
©Foto – BSV: BenjaminKies

Der BSV Halle informiert:

Auf der Weißen Elster in Haynsburg bei Zeitz kämpften die Slalom-Kanuten des Böllberger Sportverein e.V. am Samstag den 9.5.2015 um Meistertitel und um heiß begehrte Startplätze bei den Deutschen Meisterschaften. Im Wettbewerb standen Athleten aus 21 Kanu-Vereinen Ostdeutschlands.

Die BSV Kanuten dominierten die Wettkämpfe mit 11 Ostdeutschen Meistertiteln, 9 Vizemeistern und vier Bronzeplätzen. Erfolgreichste Sportler in den Einzeldisziplinen waren die von Sebastian Brendel trainierten Schüler Benjamin Kies (2xGold im K1 und C1), Claire Harlak (1xGold im K1, 1xBronze im C1) sowie der in seiner Altersklasse führende Rolf Herrmann (1xGold im K1, 1xSilber im C1, 1xBronze im C2 mit Bernd Esbach). Ein knappes teaminternes Duell um den Titel gab es in der Leistungsklasse Herren C1: Willi Braune (neues Mitglieder der deutschen U23-Nationalmannschaft) siegte hauchdünn vor seinem Trainer Martin Trummer.

Nationalmannschaftsfahrerin Lisa Fritsche beherrschte in der LK Damen K1 ihr Rennen sicher und holte sich auch den Titel. Ihr Trainer Sebastian Winter siegte in der Klasse Senioren A Herren K1 soverän. Die von ihm ebenfalls
trainierten David Franke (LK Herren K1), John Franke (Junioren männl. K1), Stella Mehlhorn (Jugend weibl. K1) fuhren mit sehr guten Zeiten ebenfalls auf das oberste Podium. Jüngste Ostdeutsche Meisterin 2015 in der BSV-Riege wurde Jenny Esbach (Schüler C weibl. K1), worüber sich nicht nur Trainerin Monika Pfannmöller freute.

In der Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften war der BSV-Nachwuchs insgesamt stark. Neben den erwarteten Qualifikanten überraschte Jacob Nicolas (Schüler B männlich – K1) mit einer Fahrkarte nach Berlin. Im
Schülerbereich sind damit 20 Einzelstarter und im Jugend/Juniorenbereich 7 Kanuten qualifiziert. Die deutschen Meisterschaften werden Anfang Juni für die Schüler in Berlin und Ende Juni für die Jugend und Junioren in Hohenlimburg ausgetragen. Dank gilt dem Ausrichter KV Zeitz und seinen Helfern für guten Rahmenbedingungen vor Ort.

Qualifiziert für die Deutschen Schülermeisterschaften
Schüler A im Kajak: Cedric Trödel, Julius Kuplin, Noah Paaschen, Jakob Sell,
Florian Töpfer
Schüler A im Canadier-Einer: Felix Göttling, Florian Töpfer
Schüler B im Kajak: Benjamin Kies, Max Mittinger, Ben Borrmann, Louis
Paaschen, Jacob Nicolas
Schüler B im Canadier-Einer: Benjamin Kies
Schülerinnen A im Kajak: Claire Harlak
Schülerinnen A im Canadier-Einer: Claire Harlak
Schüler A im Canadier-Zweier: Cedric Trödel / Felix Göttling, Benjamin Kies
/ Julius Kuplin
Schüler B im Canadier-Zweier: Ben Borrmann / Louis Paaschen

Qualifiziert für die Deutschen Jugend- und Junioren Meisterschaften
Kajak Junioren: John Franke
Kajak Juniorinnen: Stella Mehlhorn, Constanze Feine
Canadier-Einer Junioren: Marc Harlak, Eric Borrmann
Canadier-Einer Junioren: Eric Borrmann / Leo Braune

Quelle: BSV Halle über Pandamedie
Foto: ©BSV Halle