Bis zum 9. Mai bewerben beim Bildungsfonds 2016 – Neue Nachbarn

bürgerstiftung logo„Begegnungen schaffen“ – unter diesem Motto steht die Ausschreibung des diesjährigen Bildungsfonds, gefördert durch den Rotary Club Halle (Saale) und die Bürgerstiftung Halle. Insbesondere geht es um Begegnungen von Kindern und Jugendlichen, Neu- und Junghallensern.

Wir haben neue Nachbarn – bis jetzt wissen wir nur aus welchem Land sie kommen, aber sonst? Halle ist vielfältiger geworden. Was heißt das für das tägliche Miteinander? Wenn Menschen zusammenkommen, treffen verschiedene Gewohnheiten, Ansichten, Sprachen, Ängste, Erwartungen und Hoffnungen aufeinander. Doch wenn  man sich kennt und voneinander weiß, schafft das Vertrauen und Verständnis.

Begegnungen kann es vielerlei geben: Beim Kochen, im Sportverein, gemeinsam verbrachte Wochenenden, Ferienfreizeiten, gemeinsame Theaterprojekte…auch in Halle gibt es schon gute Ideen.  Wird hier Unterstützung benötigt? Sind Projektideen vorhanden und vielleicht sogar schon in Planung? Dann bietet die diesjährige Ausschreibung des Bildungsfonds die Chance, sich um eine Förderung zu bewerben.

Angesprochen sind hallesche Vereine, die sich mit diesen Themen auseinandersetzen und ihr Wissen dazu weitervermitteln. Insgesamt stehen 5.000 Euro bereit, um gute Ideen zu unterstützen. Einsendeschluss ist 9. Mai.

Die Antragsunterlagen können direkt bei der Bürgerstiftung Halle angefordert werden und stehen darüber hinaus auf der Webseite der Stiftung zum Download bereit (www.buergerstiftung-halle.de).

Quelle: Bürgerstiftung Halle

Mehr lesen …