Bis 31. August zum Lesesommer in die Stadtbibliothek

(c)tannertext
(c)tannertext
(c)tannertext

Der  „Lesesommer XXL“ geht weiter – die Sommerferienaktion der Stadtbibliothek läuft noch bis zum Samstag, dem 31. August 2013. Angesprochen sind Kinder  zwischen zehn und 13 Jahren. Über 120 Teilnehmer haben sich schon registrieren lassen. Die Schüler melden
sich in der Zentralbibliothek, Salzgrafenstraße 2, oder in den Stadtteilbibliotheken kostenlos für den Lesesommer an, erhalten einen persönlichen Lesepass, suchen sich aus dem Lesesommer-Sortiment zwei Bücher aus und erhalten dazu Fragebogen und Bewertungskarte. Letzter Abgabetermin für die Bewertungskarten ist Samstag, der 31. August 2013.

Am Ende des Lesesommers erhalten die Schülerinnen und Schüler ein Zertifikat, das in der Schule vorgelegt werden kann. Zum Abschluss des Lesesommers 2013 gibt es am Samstag, dem 28. September 2013, 15 Uhr, im Stadthaus, Großer Saal, eine Veranstaltung. Alle Teilnehmer, die mindestens zwei Bücher gelesen und bewertet haben, werden schriftlich eingeladen.

Der „Lesesommer XXL“ findet in diesem Jahr schon zum vierten Mal in den Sommerferien statt. Er ist eine Aktion der öffentlichen Bibliotheken und der Landesfachstelle für öffentliche Bibliotheken in Sachsen-Anhalt.

 

Quelle: Stadt Halle