Bis 22. August Ausstellung „125 Jahre elektrisiert durch Halle“

Foto: G.Tanner
Foto: G.Tanner
Foto: G.Tanner

Wie wurde die Straßenbahn in Halle zu dem, was sie heute ist? Das zeigt die Ausstellung „125 Jahre elektrisiert durch Halle (Saale)“ des Stadtarchivs Halle (Saale), anlässlich des HAVAG-Jubiläumsjahres. Mit 15 großformatigen Bildern aus dem Fundus des halleschen Stadtarchivs geht die Ausstellung auf eine Reise durch 125 Jahre Hallesche Straßenbahn und gastiert nun im Kundencenter der Stadtwerke Halle in der Bornknechtsraße 5. Die Ausstellung ist noch bis zum 22. August 2016 zu den Öffnungszeiten des Kundencenters zu bestaunen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Von 1891 bis 2016 – 125 Jahre ist unsere Saalestadt elektrisiert und die vielen schönen Erinnerungen seither erlauben es, zurückzuschauen und die Hallenser im Jubiläumsjahr auf eine spannende Reise quer durch die Geschichte der elektrischen Straßenbahn in Halle mitzunehmen.

Als Ausklang des Jubiläumsjahres will die HAVAG einen weiteren Meilenstein im Programm STADTBAHN Halle einweihen. Im Dezember 2016 soll nach umfangreicher Neugestaltung der Straßenbahn-Infrastruktur der Steintorplatz feierlich für den Straßenbahnbetrieb freigegeben werden. Alle Hallenser sind zum Abschluss des Festjahres herzlich zu einem bunten Familienfest eingeladen. Mehr Informationen werden rechtzeitig bekannt gegeben. Weitere Informationen gibt es unter www.havag.com

Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des Kundencenters der Stadtwerke in der Bornknechtstraße 5 in Halle besichtigt werden: Montag, Mittwoch und Donnerstag jeweils von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr, dienstags bis 18 Uhr und freitags bis 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Quelle: Stadtwerke Halle

 

Mehr lesen …