Bildungsmesse Chance 2013 – Aussteller vorgestellt

Zu der Partnern auf der Bildungsmesse im Halleschen Messegelände vom 25. bis 27. Januar 2013 gehören auch die IHK und die Stadt Halle. Die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) beteiligt sich zum zehnten Mal  an der Bildungsmesse „Chance“ in Halle.  Die Stadtverwaltung Halle präsentiert sich auf der „Chance 2013“ als attraktiver Ausbildungsbetrieb.

In Kooperation mit dem Fachbereich Sport stellt der Fachbereich Verwaltungsmanagement Ausbildungsmöglichkeiten am Stand G 8 in der Halle 1 vor. Auch das Dienstleistungszentrum Wirtschaft und der Fachbereich Sicherheit sind auf der Messe vertreten. Mitarbeiter stehen am Freitag, dem 25. Januar, von 9 bis 16 Uhr, sowie am Sonnabend und am Sonntag jeweils von 10 bis 16 Uhr als Ansprechpartner zur Verfügung. Die Stadtwerke (Stand J 4, Halle 2) und die Berufsschulen stellen ihre Ausbildungsangebote ebenfalls vor.

Bei der IHK stehen die Aus- und Weiterbildungsberater  in Halle 1, Stand C 4 Interessierten zu Fragen der Berufswahl und Fortbildung im Job Rede und Antwort. Nach der Devise „Von Azubis für junge Leute“ wird auch in diesem Jahr ein Projekt der IHK-Auszubildenden für Schülerinnen und Schüler auf der Messe vorgestellt. Unter dem Motto „Eine Ausbildung – Der Weg in die Zukunft“ stehen dabei Tipps für die Ausbildungsplatzsuche und für den erfolgreichen Abschluss eines Ausbildungsvertrags im Mittelpunkt. Weiterhin beteiligen sich die angehenden Bürokaufleute an einem spannenden Quiz bei der Ausbildungs-Rallye der „Verantwortungspartner der Region Halle“. Darüber hinaus werden mit der IHK-Lehrstellenbörse und der IHK-Stipendieninitiative weitere Wege der Berufsorientierung für angehende Azubis und Studenten vorgestellt.

Im Bereich der Existenz- und Unternehmensgründung ist die IHK im Rahmen des Gemeinschaftsstandes der Gründernetzwerkes HALLE-SAALEKREIS in Halle 4, Stand B 2 vertreten. Neben einem geselligen Gründercafé lockt am 26. Januar 2013 der Gründertag mit zahlreichen Fachvorträgen zum Gründungsgeschehen sowie interessanten Interviews mit renommierten Unternehmern aus der Region.

Schirmherr der Messe ist Misiterpräsident Dr. Reiner Haseloff.

Quelle: IHK und Stadt Halle