Bewährtes und Neues – Saalemesse öffnet ihre Pforten

Foto: ©T.Mergen

Noch wird in der HalleMesse fleißig gearbeitet, aber pünktlich am 04. November 2016 um 10.00 Uhr  öffnet die SaaleMesse 2016 ihre Pforten. Schon zum 24.Mal lädt Sachsen-Anhalts größte Verbrauchermesse auf 13.000 m² ein. Ca. 240 Aussteller werden ihre Produkte zeigen. Neben den gewohnten Angeboten sind auch wieder einige Neuerungen dabei. Objektleiter Dr. Jürgen Laubner betont: „Das ist das Herbstereignis für die ganze Familie.“ Es sei ein Treffpunkt zum Shoppen und Bummeln. Er kündigt Neues, Überraschendes, Originelles und viel für die jüngsten Messebesucher an.

Zu den Neuerungen gehört der Bereich „Kids“ in Halle 2. Nadine Villwock, verantwortlich für Produktdesign und Projektmanagement bei „Joodix“, stellte beim Pressegespräch z.B. das „Quadro Schach“ vor, nur eines von vielen Lernspielen, die das Unternehmen anbietet. Noch viel mehr gibt es in diesem Bereich zu shoppen. Falls das den Kindern zu langweilig wird, können sie sich mit Spielen, Toben, Basteln und vielem mehr beschäftigen.

SaaleMesse 2016

Zum zweiten Mal ist schon die Weihnachtswelt dabei, der erste Weihnachtsmarkt in der Region, so Laubner. Susanne Müller, Inhaberin, von Holzkunst Müller Klingenthal schwärmt von den Weihnachtspyramiden, die sie zusammen mit ihrem Ehemann fertigt. Alles sei reine Handarbeit, also 100% Made in Germany. Besonders begehrt seien die Märchenpyramiden. das Unternehmen bietet in ihrem heimatlichen Standort auch Schnitzkurse für Kinder, um dem Handwerk die Zukunft zu ebnen. Aber noch viel mehr Weihnachtliches ist auf der Messe im Angebot. Ein großer Weihnachtsbaum mit Karussell bildet den Mittelpunkt der Weihnachtswelt.  Ein kleiner Bereich für Kunst ist auch auf der Messe vertreten. Die Zusammenarbeit mit dem Designhaus Halle wolle man ausbauen, so Laubner.

SaaleMesse 2016

Natürlich geht es auch wieder um Bauen, Wohnen. und Garten, von A wie Alarm bis Z wie Zäune. Stefan Backhaus, Geschäftsführer von  „SecuTecc“, meint, sein Unternehmen sei der natürliche Feind des Einbrechers“. Das Unternehmen mahnt, neben dem elektronischen Schutz die mechanischen Sicherheitsvorkehrungen nicht zu vernachlässigen. Nicht nur an diesem Messestand gibt es wertvolle Tipps für Häuslebauer, Hauseigentümer und Mieter.

Gesundheit und Wellness geraten immer mehr in den Fokus der Bevölkerung. So kann sich der Messebesucher auf ein umfangreiches Angebot und Tipps zu diesem Thema freuen. Heinz Roeske, verantwortlich für Marketing bei der ARDESIA-Therme in Thüringen, macht auf das einzige Moorheilbad in Thüringen aufmerksam. Wer es sportlich mag, kann dorthin sogar von Halle aus über den Saaleradwanderweg gelangen und der Rennsteig ist fußläufig zu erreichen.

SaaleMesse 2016
Das Thema „Reisen und Freizeit“ ist bei den Messebesuchern sehr beliebt genau wie die Bereiche Mode und Auto.  Dem wird auf der Messe Rechnung getragen. Aber auch die Heimtiere kommen nicht zu kurz. Dr. Steffen Schock (Foto rechts), Vorsitzender, des VDH, Verein für das Deutsche Hundewesen, informiert über die Bedeutung eines Haustieres, besonders eines Hundes, z.B. für Rentner. Langeweile sei der Feind des gesunden Alterns und ein Hund sei ein gutes „Gegenmittel“.

SaaleMesse 2016

Und gleich im Eingangsbereich dreht sich das Glücksrad. Preise wie Hotel- und Einkaufsgutscheine oder Freikarten für das „Feuerwerk der Turnkunst“ und “Paul Panzer“ sind vielversprechende Gewinne.

Eine breite Palette wird auf der SaaleMesse angeboten und wer Zeit hat, sollte vom 4. bis 6. November 2016 einmal auf dem Messegelände in Halle-Bruckdorf vorbeischauen.

Gisela Tanner
Fotos: ©Tom Mergen

Mehr Fotos