Benefizkonzert zugunsten krebskranker Kinder

© sr-gt

Mit einem Benefizkonzert unterstützen nicht nur hallesche Künstler am Sonntag, 14. Oktober 2012, den Vereins zur Förderung krebskranker Kinder Halle/Saale e.V..  Solisten der Oper Halle, Mitglieder der Robert-Franz- Singakademie, des Chors der Oper Halle und des Leipziger Oratorienchors sowie der Staatskapelle Halle unter der Leitung von Andreas Henning lassen Werke von Mozart, Bach und Haydn in der Marktkirche erklingen und wollen so auf die Notwendigkeit der Unterstützung schwerkranker Kinder in Halle aufmerksam machen und gleichzeitig Mut und Zuversicht  vermitteln.

Der Erlös des Konzertes kommt dem Verein zur Förderung krebskranker Kinder e.V. zugute, der sich seit 1991 liebevoll um krebskranke Kinder und deren Eltern kümmert. Ziel der Arbeit in der vereinseigenen Villa „Kinderplanet“ ist es, für die krebskranken Kinder und deren Familien ein Freund in dieser schweren Zeit zu sein.

Das Konzert beginnt am 14. Oktober um 19 Uhr in der Marktkirche, Karten zum Preis von 15 €, ermäßigt 10 € hält die Theater- und Konzertkasse bereit.

Quelle: Bühnen Halle