Benefizkonzert für die Sauer-Orgel in der Moritzkirche am 29. Juni

Sauerorgel in der Moritzkirche ©Förderverein Sauerorgel
Sauerorgel in der Moritzkirche ©Förderverein Sauerorgel
Sauerorgel in der Moritzkirche ©Förderverein Sauerorgel

Zu einem Benefiz-Orgelkonzert lädt der Förderverein Sauer-Orgel am Sonntag, 29. Juni 2014 um 17:00 Uhr in die Hallesche Moritzkirche ein.

Der Organist Christian Scheel spielt auf und zugunsten der Sauer-Orgel Werke völlig unterschiedlicher Stilepochen: Die „Partite diverse sopra: Christ, der du bist der helle Tag“ (BWV 766) von Johann Sebastian Bach und die 3. Sinfonie fis-Moll (op. 28) von Lois Vierne. Diese Kombination zeigt nicht nur das breite Spektrum an Orgelliteratur, das auf der historischen Sauer-Orgel wiedergegeben werden kann, sondern verspricht auch ein besonderes und außergewöhnliches Hörerlebnis.
Christian Scheel stammt aus Sachsen und studierte in Halle (Saale) an der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik. Hier war er auch zwei Jahre als Assistent von Prof. Volker Bräutigam tätig. Nach seinem erfolgreichen A-Examen folgten Orgelmeisterkurse bei Wolfgang Seifen, Guy Bovet, Pierre Cogen und Ludger Lohmann. Seit 2010 ist Christian Scheel Kantor an St. Martin in Nienburg/Weser.
Der Eintritt ist frei. Am Ausgang erbittet der Förderverein eine Spende, die für die weitere Pflege der Sauer-Orgel verwendet wird.
Weitere Informationen unter www.moritzorgel.de.