Belle voci – comedy harmonies – jetzt im renovierten Operncafé der Oper Halle

Foto: (c)Falk Wenzel
Foto: (c)Falk Wenzel
Theater, Oper und Orchester GmbH © Copyright Falk Wenzel

Auf Musik von Walter Jurmann, Werner Richard Heymann, George Gershwin, Duke Ellington, Freddie Mercury, John Lennon und mehr können sich Besucher der Reihe „Belle voci“ diesmal freuen.  Zu erleben sind am Donnerstag, 23. Oktober um 20.30 Uhr, Mitglieder des Chores der Oper Halle  unter der Leitung von  Jens Petereit, der auch die Klavierbegleitung übernimmt.

Es ist die erste Veranstaltung  der  Liederabendreihe BELLE VOCI – LIEDER UND LITERARISCHES in dieser Saison. Austragungsort wird erstmalsl  das Operncafé sein, das gerade renoviert wurde. Die Veranstalter versprechen eine neue, deutlich verbesserten Akustik.

Unter der Leitung von Jens Petereit wird an diesem Abend originell interpretierte Vokalmusik verschiedenster Genres zu hören sein. Die aus Mitgliedern des Opernchores bestehende Gesangsformation »StimmBad« präsentiert mit diffizilem Humor und einem gerüttelten Maß an Selbstironie ein breites Spektrum vokaler Musik von komplett gesungenen Ouvertüren u.a. von Gioachino Rossini sowie Kompositionen von George Gershwin, Werner Richard Heymann, Walter Jurmann u.a. über Klassiker der Comedian Harmonists sowie Jazzstandards von Duke Ellington bis hin zu Popsongs u.a. von Freddie Mercury und John Lennon.

Belle voci – Lieder und Literarisches
Donnerstag, 23. Oktober 2014 | 20:30 Uhr
Im Operncafé | Oper Halle
Karten zum Preis von 16,- Euro (erm. 8,- Euro) sind an der Theater- und Konzertkasse erhältlich.
Weitere Termine 2014: 13.11., 20.30 Uhr | 4.12., 20.30 Uhr

Quelle: Bühnen Halle
Foto: Theater, Oper und Orchester GmbH © Copyright Falk Wenzel