Basketball: Aschersleben Tigers gewinnen ersten Rhinos-Cup – USV wird Dritter

Am Samstag fand der erste Rhinos-Basketball-Cup, präsentiert von der Firma Staff Coach GmbH, statt. Verdienter Sieger wurden die Aschersleben Tigers, die sich souverän gegen den USC Leipzig sowie gegen die USV Halle Rhinos durchsetzten. Zweiter wurden die Gäste aus Leipzig und Dritter der USV Halle.

Müden Rhinos fehlt am Ende die Kraft
Im ersten Spiel des Tages standen sich die USV Halle Rhinos und der USC Leipzig gegenüber. Beiden Mannschaften merkte man die lange Sommerpause an und somit war das Spiel von vielen Ballverlusten geprägt. Bei den Rhinos wollte zudem der Ball in den ersten 20 Minuten nur selten in den Korb. Die Leipziger hatten da mehr Erfolg und gingen somit verdient mit einem 5-Punkte-Vorsprung in die Halbzeitpause (23:28, 20.).
Nach dem Seitenwechsel zogen die Gäste aus Sachsen erstmals auf 14 Punkte davon (23:37, 24.). Im weiteren Verlauf des dritten Viertels wachten die Rhinos auf und konnten den Rückstand wieder auf fünf Punkte verkürzen (40:45, 30.). Im letzten Spielabschnitt verteidigten die Leipziger ihren Vorsprung clever und gewannen somit nicht unverdient die Partie mit 55:63.
Tigers zeigen ihre Krallen
Im zweiten Spiel des Turniers trafen die Aschersleben Tigers auf den USC Leipzig. Die Tigers, welche in der ersten Regionalliga zu Hause sind, wurden ihrer Favoritenrolle schnell gerecht, dominierten die Begegnung von Anfang an und gewannen nach 40 Minuten deutlich mit 89:46 gegen die Uni-Riesen aus Leipzig.
Rhinos kommen gegen die Tigers erst spät in Fahrt
Die letzte Partie des Rhinos-Cup bestritten die Nashörner gegen die Tigers. Aschersleben legte zum Beginn gleich einen 15:0 Lauf auf das Parkett und sorgte somit schnell für klare Verhältnisse. Die Gäste aus dem Salzlandkreis waren auf allen Positionen besser besetzt und zeigten dies auch. Zur Halbzeitpause stand es 43:19 für die Tigers.
In der zweiten Halbzeit legte der USV den Respekt ein wenig ab und zeigte seinerseits ein paar gelungene Spielzüge. Besonders USV-Flügelspieler Johannes Kooymann präsentierte sich in der zweiten Halbzeit stark und zeigte im Angriff wie in der Verteidigung große Einsatzbereitschaft. Nach 40 Minuten ging das Match trotzdem klar mit 82:54 an die Tigers, die somit beide Spiele für sich entscheiden konnten und Sieger des ersten Rhinos-Basketball-Cup sind.
USV-Trainer Philipp Streblow mit einem kurzen Resümee zum Cup:Meine Mannschaft hat sich sehr gut präsentiert. Ich bin zufrieden mit unserer Leistung, darauf können wir aufbauen. Und nochmals einen großen Dank an unsere Gäste, die zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison bei unserem Rhinos-Cup mitgemacht haben.“.
Quelle: USV