Ausstellung Gertraud Möhwald

Kabinettausstellung zum Gedenken an die hallesche Bildhauerin und Keramikerin Gertraud Möhwald

Die Kunsthistorikerin Dr. Renate Luckner-Bien spricht am Dienstag, dem 4. Dezember 2012, um 18 Uhr, in der Moritzburg über Leben und Werk Gertraud Möhwalds. Zu dieser Veranstaltung laden das Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt und die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle gemeinsam ein. Der Eintritt ist frei.

Ab Mittwoch, dem 5. Dezember 2012, erinnert die Stiftung Moritzburg mit einer Kabinettausstellung in den historischen Zimmern des Talamts, an die bedeutende Bildhauerin und Keramikerin Gertraud Möhwald. Sie verstarb im Dezember 2002 an den Folgen eines Verkehrsunfalls in Halle.

Gertraud Möhwald – Zum Gedenken

Kabinettausstellung im Talamt der Moritzburg

vom 05. Dezember 2012 bis 07. April 2013

Quelle und Bereitstellung Foto: Kunststiftung Moritzburg