Ausstellung der Zeichenwerkstatt Künstlerhaus 188 im Ratshof

© saalereporter
© saalereporter
© saalereporter

Die Stadt Halle informiert:

Unter dem Titel „Entdeckungen – Steinbrüche, Wurzeln und Fundstücke“ werden Werke der Mal- und Zeichenwerkstatt des Künstlerhauses 188 von Montag, dem 1. September 2014, bis zum Mittwoch, dem 24. September 2014, in der ersten Etage des Ratshofes, Marktplatz 1, ausgestellt. Zu sehen sind 30 Arbeiten auf Papier in den Techniken Aquarell, Pastell, Mischtechnik und Zeichnung von zehn Mitgliedern der Mal- und Zeichenwerkstat. Die Motive der Werke sind natürlichen Objekten nachempfunden oder Ergebnisse weiterer Bearbeitung. Die Mal- und Zeichenwerkstatt im Künstlerhaus 188 besteht seit 1990. Die Schau kann zu den Öffnungszeiten des Ratshofes montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr besucht werden.