Aus der Region – All you need is love in Elben

Elben 2
Magical Mystery Band – Foto: H.J.Paasch

In Elben (gehört zu Gerbstedt im Südharz) hatte Klaus Adolphi wieder einmal zum Konzert eingeladen. Auch Hans-Jürgen Paasch war dabei:

Am 13. September war in Elben wieder Hofkonzert. Trotz beständigem leichten Regen fanden sich so viele Gäste ein, wie unter das Regendach und die weiteren überdachten Plätze passten. Nach einem kurzen Intro vom Gastgeber Klaus Adolphi führte uns die „Magical Mystery Band“ durch das Schaffen der Beatles in den späten 60iger Jahren. Dazu war es nötig zu  der Originalbesetzung Elektroklavier und Keyboard hinzuzufügen. Wurden doch gerade die Songs der späten Jahre nur noch im Studio produziert und nicht mehr aufgeführt. Alle Titel wurden originalgetreu jedoch handgemacht, also ohne Anspruch auf den Perfektionismus der Beatles, dargebracht. Dazu gehört es wohl auch „With A Little Help From My Friends“ in der Jo Cocker-Version zu spielen. Bei John Lennons „I Want You“  erleben alle Johns Schmerz mit.

Die Musiker rissen das Publikum schnell an sich. Viele ältere Zuschauer sind bei den Liedern aus den Alben „St. Pepper’s Lonely Heards Club Band“ bis „Let It Be“ textsicher, die Jüngsten tanzen vor der Bühne. Bei der umfangreichen Zugabe wurden noch einige ältere Songs der Beatles gespielt und die unbedachte Tanzfläche füllt sich im Dauerregen.

Ein gelungener Abend auf dem Eulenbergschen Hof in Elben.

Text und Foto: Hans-Jürgen Paasch