August-Bebel-Straße wird Tempo-30-Zone

© saalereporter
© saalereporter
© saalereporter

Für die gesamte August-Bebel-Straße gilt ab dem kommenden Mittwoch, 3. August 2016, Tempo 30. Die jetzige Vorfahrtberechtigung der August-Bebel-Straße und des August-Bebel-Platzes wird aufgehoben. Alle vorfahrtbestimmenden Verkehrszeichen werden entfernt. Es gilt dann rechts vor links. Die Verkehrsberuhigung in diesem Gebiet soll die Wohn- und Lebensqualität verbessern.

In Vorbereitung der Umstellung finden in der Zeit von Montag, dem 25. Juli 2016, bis Mittwoch, dem 3. August 2016 umfangreiche Markierungsarbeiten statt. Zeitweise aufgestellte Verkehrs- und Zusatzzeichen weisen auf die geänderte Verkehrsführung hin. Alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer werden um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

Die neue Regelung wird auf der Grundlage einer verkehrsbehördlichen Anordnung in Abstimmung mit den Anwohnerinnen und Anwohnern sowie der Polizeidirektion umgesetzt.

Quelle: Stadt Halle