Aufschwung im Süden Sachsen-Anhalts hält vorerst an

(c)tannertext
(c)tannertext
(c)tannertext

Wie die IHK informiert, bleibt die Stimmung der Unternehmen im südlichen Sachsen-Anhalt auch zur Jahresmitte sehr gut. Der Konjunkturklimaindex der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) erreicht im zweiten Quartal 2014 mit 20,7 Punkten erneut ein sehr hohes Niveau. Der Aufschwung geht also vorerst weiter, so das Ergebnis im aktuellen Konjunkturbericht der Wirschaftskammer.

„Insgesamt bleibt die Stimmung sehr gut. Von Eintrübungen, wie sie manche Konjunkturbeobachter gegenwärtig für die deutsche Wirtschaft sehen, ist im Süden Sachsen-Anhalts gegenwärtig noch nichts zu spüren. Allerdings sorgen politische Initiativen in den Bereichen Arbeitsmarkt, Rente, Energie und Verkehr in Teilbereichen der Wirtschaft durchaus für eine zunehmende Verunsicherung“, so Danny Bieräugel, Konjunkturexperte bei der IHK. Dies zeige sich besonders bei den Beschäftigungs- und Investitionsplänen, die deutlich schwächer ausgefallen seien, als man es in einer Aufschwung-Phase normalerweise erwarten könne, so Bieräugel weiter.

Quelle: IHK