Auch Weißenfels hat mit dem Hochwasser zu kämpfen

Die Stadt Weißenfels bleibt vom Hochwasser nicht verschont. Für die Verantwortlichen heißt es Sand ordern und Sandsäcke befüllen lassen, Deiche beobachten und den Einsatz der Hilfskräfte zu organisieren. Die Feuerwehr ist rund um die Uhr im Einsatz. Alle Kräfte werden für den Hochwasserschutz gebündelt.

Auf der Homepage der Stadt ist zu erfahren, dass wegen des Pegelstandes der Saale von 5,26 m am 12.01.11 um 10.00 Uhr die Hochwasserwarnstufe III gilt. Bürger, die Hilfe benötigen können sich an die Stadt oder an die Feuerwehr wenden.

Ausführliche Informationen zu Sperrungen und Pegelständen auf der Webseite der Stadt  www.weissenfels.de