Auch „Jahresringe“ bei der Neustädter Jubiläumsfeier

(c) T.Mergen
(c) T.Mergen
(c) T.Mergen

Am 12.07.2014 feierte Halle-Neustadtseinen 50. Geburtstag mit einem bunten Stadtfest und der Beschäftigungspakt Jahresringe, in Trägerschaft des Jobcenters Halle (Saale), war dabei.  Die Jahresringe-Mitarbeiter stellen häufig fest: Der Beschäftigungspakt ist bereits vielen ein Begriff. Doch was sich wirklich dahinter verbirgt, ist nicht immer ganz klar. Daher nutzten sie hier die Gelegenheit, Langzeitarbeitslose 50plus, Arbeitgeber, aber auch alle anderen Interessierten über die Paktarbeit zu informieren. Wie Jahresringe über 50-jährige Arbeitssuchende unterstützt, mit ihrer großen Lebenserfahrung wieder den Arbeitsmarkt zu bereichern; welche Fördermöglichkeiten Unternehmen nutzen können, die mehr auf einen guten Altersmix in der Belegschaft setzen wollen – das alles und noch viel mehr konnte man zum Stadtfest erfahren.

„Auch nach acht Jahren des Bestehens lohnt es sich immer noch, über die Arbeitdes Beschäftigungspaktes Jahresringe zu informieren“, so Sylvia Tempel, Geschäftsführerin des Jobcenters Halle (Saale), „denn nach wie vor wird das fundierte Fachwissen und die hohe soziale Kompetenz der Generation 50plus unterschätzt – sowohl auf Seiten der Arbeitgeber als auch der Arbeitslosen.“

Quelle: Jahresringe